Veränderungen meistern mit Resilienz

Die Arbeit wird fachlich immer anspruchsvoller, die Verantwortung des Einzelnen wächst. Dazu kommen hohe Arbeitsdichte und permanenter Veränderungsdruck.

In dieser Situation stoßen immer mehr Mitarbeiter an ihre Grenzen. Die Zahl stressbedingter Erkrankungen am Arbeitsplatz steigt rasant.

Es stellt sich die Frage, warum verhält sich ein Teil der Mitarbeiter wie Stehaufmännchen, während andere den Belastungen im Veränderungsprozess nicht stand halten, im Widerstand verharren, innerlich kündigen und schlimmstenfalls krank werden.

Resilienz - die Kompetenz der Stehauf-Menschen

Resilienz ist kurz gesagt die Fähigkeit, große Herausforderungen zu bewältigen sowie belastende Situationen unbeschadet zu überstehen und zu meistern.
 
Resilienz-Strategien sind lernbar!
Aus vielen wissenschaftlichen Studien geht hervor, dass die Fähigkeit, aus widrigsten Umständen gestärkt herauszukommen, gezielt gefördert und trainiert werden kann.
 
Der Resilienz-Ansatz legt den Fokus auf die Bewältigung von Belastungssituationen und betont die Prävention. Es geht darum Mitarbeiter frühzeitig für Stress- und Problemsituationen zu stärken und auszurüsten.

newfocus Intensiv-Workshop
„Veränderungen meistern mit Resilienz"

Diesen Workshop haben wir speziell für Bereiche und Abteilungen entwickelt, die unter hoher Belastung und Veränderungsdruck stehen.
 
Die Teilnehmer erarbeiten und erfahren in direktem Bezug zu aktuellen Veränderungsprozessen an ihrem Arbeitsplatz

  • Welche Phasen Veränderungsprozesse durchlaufen und welche Strategien sie für den Wechsel von einer Phase in die nächste erfolgreich einsetzen können
  • Welche Emotionen in Veränderungsprozessen natürlicherweise auftreten und wie sie diese erkennen, steuern und nutzen können
  • Welche persönlichen Veränderungskompetenzen bereits vorhanden sind und wie diese weiter ausgebaut werden können
  • Wie die 7 Säulen der Resilienz helfen, wirksame Strategien zur Stärkung der persönlichen Stabilität und Handlungsfähigkeit in Veränderungsprozessen zu entwickeln

Um den konkreten Bezug zur aktuellen Situation der Teilnehmer am Arbeitsplatz herzustellen, erarbeiten wir entsprechende Fallbeispiele aus dem jeweiligen Bereich und richten die Workshop Dramaturgie gezielt auf seine aktuelle Situation und Zielsetzung aus.

Zum Abschluss planen die Teilnehmer konkrete persönliche Maßnahmen, um Anregungen und Gelerntes in ihren Alltag zu integrieren.
Außerdem vereinbaren sie, wie sie sich künftig auch gegenseitig noch effektiver unterstützen können.

Weitere Schritte

Sie möchten als Vorgesetzter den Teilnehmern bei Bedarf anbieten, weitere unterstützende Maßnahmen wie z.B. Coaching, Kollegiale Fallberatung, Training in Anspruch zu nehmen?
 
Sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gern.

Kontakt newfocus Düsseldorf

Aspekte

Interview: Warum ZRM®

Darum arbeitet newfocus mit dem Zürcher Ressourcen Modell: ... mehr

Prävention zahlt sich aus

Wissenschaftliche Studien belegen hohen Return on Investment (ROI) In der Initiative ... mehr

Wege aus der Krise

Mit Sinn stiftender Vision zu neuem Aufschwung Im Spannungsfeld sich schnell veränder... mehr

The Power of Progress

Teresa Amabile, Harvard Business School professor and coauthor of "The Progress Pr... mehr

Help

zum Seitenanfang